Sozialhilfeverbandes Feldkirchen – Wohnbereichsleitung (m/w/d)

Wohnbereichsleitung (m/w/d)

Sie sind ein/e erfahrene/r DGKP und bereit für den nächsten beruflichen Schritt, oder sind bereits als Stationsleitung tätig und suchen eine Veränderung? Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich heute als Wohnbereichsleitung (w/m/d) für das Seniorenwohnheim Lindl des Sozialhilfeverbandes Feldkirchen.

Stellenbeschreibung

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Bereitschaft zur Übernahme von Führungsaufgaben in Abstimmung mit der Pflegedienstleitung
  • Verantwortung und Sicherstellung der pflegerischen und medizinischen Versorgung der Bewohner*innen
  • Umsetzung des Pflegekonzeptes, der Pflegestandards sowie der Pflegedokumentation
  • Durchführung aller Aufgaben in der Pflege im Sinne des Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG)
  • Interdisziplinäre / multiprofessionelle Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Ihr Profil

Die Lebensqualität der Bewohner*innen steht im Mittelpunkt Ihres Denkens und Handelns. Sie verfügen über eine ausgeprägte soziale Kompetenz und schaffen es durch ihre umsichtige und gewinnende Art Mitarbeiter*Innen gekonnt anzuleiten. Außerdem arbeiten Sie gerne in einem Team.

Sie erfüllen erfolgreich die Voraussetzungen, wenn Sie folgendes mitbringen:

  • Diplom der Gesundheits- und Krankenpflege (DGKP) bzw. Bachelor of Science in Nursing/Health Studies (BScN/BSc)
  • Weiterbildung nach § 64 GuKG basales und mittleres Pflegemanagement von Vorteil
  • Registrierung im Gesundheitsberuferegister
  • Liebe zur Arbeit mit älteren Menschen
  • Kommunikationsgeschick und hohe soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zur Leistung von Wochenend-, Feiertags- und Nachtdiensten
  • Problemlösungsorientiertes Handeln und Entscheidungsfähigkeit

Einstufung und Entlohnung

Gemäß den Bestimmungen des KV-SWÖ, erfolgt eine Einstufung in die Gehaltsklasse 1, Verwendungsgruppe 7. Das Bruttomonatsgehalt beträgt mindestens 2.443,30 Euro (exkl. Zulagen) und erhöht sich entsprechend allfälliger anrechenbarer Vordienstzeiten.

Wir bieten Ihnen:

  • eine offene Unternehmenskultur sowie ein wertschätzendes Team-Klima
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • moderne, sehr gut ausgestattete Räumlichkeiten

Bei Interesse laden wir Sie ein, Ihre Bewerbung online auf der Homepage des Gemeinde-Servicezentrums (https://bewerbung.cnc.gv.at) bis spätestens 03.07.2022 hochzuladen.

Für Fragen steht das Gemeinde-Servicezentrum unter der Telefonnummer 0463 / 55 111 350 zur Verfügung.

Unvollständige Bewerbungsunterlagen werden bereits im Rahmen der Vorselektion aus dem Bewerbungsverfahren ausgeschlossen.