Marktgemeinde Metnitz – Verwaltungsmitarbeiter*in (Karenzvertretung)

Verwaltungsmitarbeiter*in Karenzvertretung

Marktgemeinde Metnitz • Teil- oder Vollzeit (Teilzeit 32 Wochenstunden)

Die Marktgemeinde Metnitz, die im gleichnamigen Tal an der Landesgrenze zur Steiermark im Norden Kärntens liegt, ist ein innovativer öffentlicher Dienstleister und als lebenswerte, energiegeladene und familienfreundliche Gemeinde bekannt.

Aufgabengebiet
• Allgemeine Verwaltungstätigkeiten
• Postpartnertätigkeiten
• Mitarbeit in der Finanzverwaltung
• Mitarbeit im Bauamt
• Mitarbeit im Standesamt
• Mitarbeit im Meldeamt/Sozialamt

Übernahme der Funktion: 01.10.2022 für die Dauer der Karenzvertretung

Entlohnung: Wir bieten ein monatliches Bruttoeinstiegsgehalt von 2.285 Euro (Vollzeitbasis, Stellenwert 27, Gehaltsklasse 5). Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.

Was erwartet die Gemeinde von Ihnen?
• einen der Verwendung entsprechenden Lehrabschluss bzw. mittlere Schulausbildung oder
• keine mittlere Schulausbildung bzw. kein der Verwendung entsprechender Lehrabschluss, jedoch besondere bürobezogene Qualifizierungsmaßnahmen und Büropraxis (Praktikumszeiten, Ferialpraktika usw.) von zumindest sechs Monaten oder
• mittlere Schulausbildung (nicht kaufmännisch) bzw. Lehrabschluss (nicht der Verwendung entsprechend) und Büropraxis (Praktikumszeiten, Ferialpraktika usw.) von zumindest sechs Monaten
• die österreichische Staatsbürgerschaft oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt
• Erfahrung im öffentlichen Dienst

Wir bieten Ihnen:
• ein breites Spektrum an abwechslungsreichen Aufgabengebieten
• der Funktion entsprechende Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine fundierte Einarbeitung
• ein kompetentes und motiviertes Team
• Krisensicherer Arbeitsplatz
• Betriebliche Gesundheitsförderung
• Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
• Zeitausgleich oder Überstundenauszahlung
Bei Interesse laden wir Sie ein, Ihre Bewerbung online auf der Homepage des Gemeinde-Servicezentrums (https://bewerbung.cnc.gv.at) bis spätestens 24.07.2022 hochzuladen.

Für Fragen steht das Gemeinde-Servicezentrum unter der Telefonnummer 0463 / 55 111 350 zur Verfügung.

Unvollständige Bewerbungsunterlagen werden bereits im Rahmen der Vorselektion aus dem Bewerbungsverfahren ausgeschlossen.