Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten – Bauamtsleitung (m/w/d)

______________________________________________________________________________________________________________

Bauamtsleiter *in (m/w/d)
Vollzeitanstellung 40 Wochenstunden, ehestmöglich

______________________________________________________________________________________________________________

Als lebenswerte und familienfreundliche Gemeinde erfreut sich die Marktgemeinde Ebenthal in Kärnten immer größer werdender Beliebtheit. Neben der Organisation und Begleitung von vielen Projekten, ist es darüber hinaus die Aufgabe der Gemeinde, den hohen Erwartungen und Ansprüchen der eigenen Bürger*innen gerecht zu werden. Es erwartet Sie eine sinnstiftende und verantwortungsvolle Tätigkeit für die Bevölkerung an einem der schönsten Plätze Österreichs, hohe Gestaltungsfreiheit, maximale Job-Sicherheit, ein wertschätzendes und modernes Betriebsklima, verbunden mit einem ausgeglichenen Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit.

Zur Verstärkung des Teams sucht die Marktgemeinde eine/n engagierte/n

Bauamtsleiter *in inkl. Betriebsleitung (m/w/d)

Einstufung und Entlohnung: Diese Stelle unterliegt den Bestimmungen des Kärntner Gemeindemitarbeiterinnengesetzes, K-GMG, und es erfolgt eine Einstufung in die Gehaltsklasse 10, Stellenwert 45. Nach vollumfassender Übernahme des Bauamtes ab frühestens Sommer 2024 ist eine Höherstufung in die Gehaltsklasse 13, Stellenwert 51 möglich. (https://www.gemeinde-servicezentrum.at/wp-content/uploads/2021/12/Gehaltstabelle-nach-K-GMG-2023.pdf)

Sie erfüllen erfolgreich die Voraussetzungen, wenn Sie folgendes mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium mit bautechnischem Schwerpunkt zB Studienrichtung Bautechnik, Hochbau, Tiefbau oder ähnliches (bevorzugt) oder
  • Abschluss einer höheren, der Verwendung entsprechenden technischen Schule (zB. HTL mit Schwerpunkt Hochbau bzw. Tiefbau oder ähnliches)
  • Abgeschlossene Ausbildung als Baumeister von Vorteil
  • Betriebswirtschaftliche Basiskenntnisse werden vorausgesetzt
  • Erfahrung als Führungskraft vorteilhaft
  • Eigenständiger, zuverlässiger und serviceorientierter Arbeitsstil
  • Sicheres und repräsentatives Auftreten
  • Österreichische Staatsbürgerschaft

Der Aufgabenbereich umfasst u.a.:

  • Betreuung des Bauwesens, Bau- und Feuerpolizei sowie Betriebsleitung gemeindeeigener Betriebe (Wasser, Müll, Kanal)
  • Funktion als Amtstechniker
  • Wildbachverbauung und Schutzwasserbau
  •  Vermessungswesen (Grundstückteilung)
  • Erstellung von Finanzierungsplänen
  • Vorschreibung von Anschlussbeiträgen (Wasser/Kanal)
  • Verwaltung des Wirtschafshofes
  • Hausverwaltung (Sanierungspläne, Kostenschätzung, Finanzierungspläne, etc)

Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, bewerben Sie sich bitte online auf https://bewerbung.cnc.gv.at

bis spätestens 19. 02. 2023.

Für Fragen zur Einstufung und Entlohnung stehen Ihnen Mitarbeiter*innen des Gemeinde-Servicezentrum unter der Telefonnummer 0463 / 55 111 350 zur Verfügung.

Unvollständige Bewerbungsunterlagen werden bereits im Rahmen der Vorselektion aus dem Bewerbungsverfahren ausgeschlossen.