Marktgemeinde Klein St. Paul – Badeaufsicht (m/w/d)

Badeaufsicht (m/w/d)
Vollzeit (40 Wochenstunden), Mai 2024


Die Marktgemeinde Klein St. Paul liegt im mittleren Görtschitztal nordöstlich von Klagenfurt. Die Gemeinde ist eine wirtschaftsstarke und attraktive Gemeinde im Bezirk St. Veit an der Glan. Sie bietet als modernes Dienstleistungsunternehmen ein gutes Arbeitsklima, um kompetent, aufgeschlossen und bürgernah öffentliche Aufgaben und Dienstleistungen zu erfüllen.

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf die Position als Badeaufsicht in unserem Terrassenbad für die Monate Mai – August 2024 zu bewerben.

Aufgaben:
• Überwachung der Badegäste: Sicherstellung der Einhaltung der Schwimmbadregeln und Gewährleistung einer sicheren Nutzung des Wassers.
• Rettungs- und Erste-Hilfe-Maßnahmen: Durchführung von Rettungsmaßnahmen und Erster Hilfe in Notfällen oder Schwimmunfällen.
• Durchsetzung der Schwimmbadregeln: Sicherstellen, dass die Schwimmbadregeln von den Badegästen eingehalten werden.
Besondere, unbedingt zu erfüllende Voraussetzungen für die Stelle der Badeaufsicht:
• Handwerklicher oder kaufmännischer Lehrabschluss bzw. entsprechende sonstige mittlere Schulausbildung und berufsbezogene Qualifizierungsmaßnahme (Erste-Hilfe-Kurs im Ausmaß von 16 Stunden und der Verwendung entsprechende Schwimm- bzw. Retterausbildung) oder
• Der Verwendung entsprechende körperliche und geistige Eignung und berufsbezogene Qualifizierungsmaßnahme (Erste-Hilfe-Kurs im Ausmaß von 16 Stunden und der Verwendung entsprechende Schwimm- bzw. Retterausbildung) sowie mehrjährige berufliche Erfahrung
• einschlägige Berufserfahrung
• Flexibilität hinsichtlich Mehrleistung und Arbeitseinsatz

Faire Entlohnung: nach dem K-GMG (Das Bruttomonatsgehalt beträgt mind. € € 2.679,63)

Bei Interesse laden wir Sie ein, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen im Gemeindeamt der Marktgemeinde Klein St. Paul oder per E-Mail unter klein-st-paul@ktn.gde.at; mit dem Betreff: „Badeaufsicht bis spätestens 15.03.2024 einzubringen.

Für Fragen zur Einstufung und Entlohnung stehen Ihnen Mitarbeiter:innen des Gemeinde-Servicezentrum unter der Telefonnummer
0463 / 55 111 350 zur Verfügung.

Unvollständige Bewerbungsunterlagen werden bereits im Rahmen der Vorselektion aus dem Bewerbungsverfahren ausgeschlossen.